GEP

Genereller Entwässerungs-Plan GEP

Zweck des GEP ist die Sicherstellung eines koordinierten Ausbau der öffentlichen Kanalisation und insbesondere
deren Werterhaltung durch eine zweckmässigen Betrieb und Unterhalt oder Sanierung der Abwasseranlagen,
welche dem Gewässerschutz Rechnung tragen.

Unser Büro weist Erfahrung sowohl im Bereich der Projektleitung, als auch bei der Sachbearbeitung auf.

Unsere Dienstleistungen im Bereich GEP

Projektgrundlagen:

- Vorbereitungsarbeiten (Beratung, Vorgehenskonzept)
- Zusandsberichte: Gewässer, Fremdwasser, Kanalisation, Versickerung, Einzugsgebiet
- Abwasseranfall: Trocken- und Regenwetter
- Beratung / Vorabklärung Datenbearbeitung
- Kanalisationskataster

Entwässerungskonzept:

- Analysen / Zielsetzung
- Entwicklung Berechnungsmodell
- Detailhydraulik Variantenuntersuchungen

Vorprojekte:

- Leitungsnetz und Sonderbauwerken
- Fremdwasserreduktion
- Versickerung von unverschmutztem Regenwasser
- Retention von Regenwasser
- Behandlung von Regenwasser
- Abflusssteuerung im Entwässerungsnetz
- Störfälle im Einzugsgebiet
- Unterhalt, Reparaturen und Sanierungen des Entwässerungsnetzes
- Investitions- und Finanzplanung für Entwässerungsnetze

Kopp & Ackermann AG, Industriestrasse 1A, 8890 Flums, Tel. 081/720 10 70, Fax 081/720 10 71 | © 2009 Kopp & Ackermann AG, info@kopp-ackermann.ch